Di., 02. Feb. | Webinar

Trauma & Beckenboden

Wie hängt der Beckenboden mit Trauma und Sexualität zusammen? Das klären wir in diesem zweiteiligen Webinar!
Anmeldung abgeschlossen
Trauma & Beckenboden

Zeit & Ort

02. Feb., 18:00
Webinar

Über die Veranstaltung

65-90% aller Menschen mit posttraumatischer Belastungsstörung leiden an Beckenboden-Beschwerden!

Die Wahrscheinlichkeit eine Person in Kurs, Therapie oder Einzeltraining zu haben, die ebenfalls Traumatisches erlebt hat, ist daher groß.

Wir gehen folgenden Fragen nach:

  • Trauma – Was ist das?
  • Was hat der Beckenboden mit Trauma zu tun?
  • Wie reagiere ich richtig auf emotionale Ausbrüche?
  • Welche Übungen oder Anleitungen sind für Menschen mit posttraumatischer Belastungsstörung hilfreich und gut?
  • Ab wann muss ich an anderes Fachpersonal verweisen?

Anmeldung unter folgendem Link: 

https://www.beckenboden.com/at/weiterbildung/kurse/Workshops/ONLINE/Online-Kurs.ed.539384?edtag=Tirol

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen